Motorrad verkaufen

Kostenlose Fahrzeugbewertung

anfrage ankauf wählen
Motorrad eintragen
unfallwagen
Angebote erhalten
autoscout24
Motorrad stressfrei Verkaufen
motorrad-verkaufen

Motorrad verkaufen war noch nie so einfach!

Angebote von drei Händlern einholen & zum höchsten Ankaufspreis verkaufen.

  • Motorradhändler müssen faire Ankaufspreise bieten
  • Bewertung vor Ort
  • Erstzulassung, Unfallwagen, Mängel
  • Super schnell – kein Inserat, freie Auswahl
  • Bis zu 150 individuelle Bewertungen für den Verkauf täglich
  • Gratis Abmeldung nach dem Verkauf

Motorrad verkaufen mit WKDM

Angebote von drei Händlern einholen und Motorrad verkaufen zum Höchstpreis

motorrad-verkaufen-illustration

Häufige Fragen zum Motorradverkauf

Können Gebühren oder sonstige Kosten anfallen?

Für Motorradverkäufer fallen grundsätzlich keine Kosten an. Unser Service und auch eine vor Ort Bewertung ist immer kostenfrei – aber nie umsonst. Auch wenn z.B. aufgrund von unentdeckten Mängeln kein Ankauf stattfindet. Mit einem erfolgreichen Motorradankauf / Verkauf entfallen auch die Kosten zur Abmeldung, da wir die Abmeldung übernehmen.

 

Gehe ich mit der Bewertung einen verbindlichen Vertrag ein?

Nein. Die Angebote sind stets unverbindlich und ein Zwischenverkauf bleibt immer offen. Du entscheidest selbst, ob und an wen Du dein Motorrad verkaufen möchtest. Nach der Bewertung vor Ort kannst Du zwischen den Verkaufsoptionen Direktverkauf an einen Händler und Privatverkauf wählen oder nach neuen Käufern suchen.

 

Wie läuft die Bewertung und der Motorradankauf ab?

Unsere Leistungen und auch eine Bewertung bei dir vor Ort sind grundsätzlich immer kostenfrei. Auch dann, wenn aufgrund von weiteren nicht angegebenen Mängeln kein Verkauf zustande kommt. Mit einem erfolgreichen Motorradankauf entfallen auch die Kosten zu Abmeldung und Transport, da wir die Abmeldung und Abholung übernehmen.

 

Unterlagen für einen Termin

Die Eingabe der Daten ist der erste Schritt und dauert nur wenige Minuten. Es folgen innerhalb kürzester Zeit bis zu drei Angebote von Händlern aus der Nähe, die das Motorrad gerne kaufen würden und eine Bewertung sowie ein Kaufangebot übermitteln. Die Händler nennen vorab auf Basis der Angaben einen Ankaufspreis. Vor einem persönlichen Termin solltest Du dich mit dem Händler einigen, dass das Motorrad zum genannten Preis verkauft werden könnte, sofern keine weiteren Mängel auffallen. Es folgt der persönliche Termin, der mit guter Vorbereitung und zutreffenden Angaben in einer halben Stunde erledigt ist. Ein Experte prüft das Motorrad vor Ort – wenn alles passt kann es direkt verkauft werden. Du erhälst innerhalb von wenigen Tagen den Kaufpreis (in der Regel wird direkt bei der Abholung in bar bezahlt) und das Motorrad wird kostenlos abgemeldet.

 

Motorrad verkaufen Inserate Beispiele

Yamaha Fazer FZS 600 Laufleistung: bis 40000km; Leistung: 70Kw; Erstzulassung: vor 2003; Letzte Inspektion: 2008; Gültige AU / HU: ja
Yamaha FJR 1300 Laufleistung: bis 20000km; Leistung: 107.5Kw; Erstzulassung: 2004; Letzte Inspektion: 2010; Gültige AU / HU: ja
Honda Varadero Laufleistung: bis 40000km; Leistung: 68.6Kw; Erstzulassung: 2008; Letzte Inspektion: 2016; Gültige AU / HU: ja
BMW r 1200 rt Laufleistung: bis 20000km; Leistung: 72Kw; Erstzulassung: 2008; Letzte Inspektion: 2017; Gültige AU / HU: ja
Suzuki Intruder 750 Laufleistung: bis 80000km; Leistung: 37Kw; Erstzulassung: vor 2003; Letzte Inspektion: 2017; Gültige AU / HU: ja
Yamaha BT 1100 Laufleistung: bis 40000km; Leistung: 48Kw; Erstzulassung: 2004; Letzte Inspektion: 2017; Gültige AU / HU: ja
Suzuki Bandit 1200S Laufleistung: bis 40000km; Leistung: 72Kw; Erstzulassung: 2003; Letzte Inspektion: 2017; Gültige AU / HU: ja
Kawasaki ZZR 1400 Laufleistung: bis 10000km; Leistung: 147Kw; Erstzulassung: 2009; Letzte Inspektion: 2016; Gültige AU / HU: ja
KTM Duke 390 Laufleistung: bis 20000km; Leistung: 32Kw; Erstzulassung: 2015; Letzte Inspektion: 2018; Gültige AU / HU: ja

Weitere Informationen rund um den Motorradhandel

Welche Wege zum Motorrad verkaufen gibt es? Zahlen und Fakten!

Häufig findest Du Anbieter, die keinen guten Ankaufspreis für dein Motorrad stellen. Am Motorrad werden nichtige Mängel gesucht, um den Preis zu drücken. Damit muss der Verkäufer bei uns nicht rechnen – wir liefern bis zu drei Bewertungen mit Kaufangeboten von unabhängigen Händlern, die konkurrieren und daher realistische Preise bieten.  Aber welche Optionen gibt es noch? Zu einem lokalen Händler zu gehen ist ein sinkender Trend. Nach Umfragen verkauft die wesentliche Mehrheit Ihr Motorrad online. Doch das Angebot an Plattformen ist eher überschaubar und keine komfortable Lösung. Neben mobile und autoscout24 gibt es nur wenige professionelle und seriöse Plattformen, die sich auf den Ankauf spezialisiert haben und diesen professionell und effizient abwickeln. Wo liegen die Risiken? Jeder Zweite Verkäufer hat Angst an Betrüger zu geraten. Jeder Dritte ist besorgt, dass das Motorrad zu einem schlechten Preis verkauft wird. Die korrekte Abwicklung und sonstigen Formalitäten führen zu weiteren Kosten und Aufgaben, die ein Drittel der Verkäufer gerne abgeben würden.

Wie lösen wir diese Probleme?

Die Lösung liegt in unserem System: Dadurch, dass unsere Partner (Händler aus deiner Nähe) dein Motorrad kaufen und um dein Angebot konkurrieren, erhälst Du den besten Preis, den Du von einem Händler überhaupt hättest erhalten können. Wir kaufen dein Motorrad bietet die idealen Leistungen, um den erfolgreichen Motorradverkauf zu realisieren. Damit Du schnell und sicher verkaufen kannst, bieten wir ein allumfassendes Leistungsangebot mit dem Du dir unnötige Probefahrten von Privatleuten sparen kannst. Eine professionelle und präzise Bewertung und die herausragend einfache Abwicklung ist die Basis für den effizienten Verkauf zum besten Preis.

Die weiteren Leistungen sind neben einer realistischen Fahrzeugbewertungen aber auch ein sicherer Kaufvertrag (der Kaufvertrag wird gestellt von unseren erfahrenen Partnern) und die kostenfreie Abmeldung. Verkaufen Sie Ihr Motorrad über wir-kaufen-dein-motorrad, so profitieren Sie von unserem System und dem Know-How! Keine Inserate, Erstzulassung egal (auch mit Mängeln), auch Motorroller und Mofas werden angekauft.

Inzahlungnahme oder Verkauf?

Die Antwort ist ganz klar der Verkauf – unabhängig vom Neukauf. Der Händler vor Ort zahlt weniger, dafür geht es schnell. Im Internet bzw. beim Privatverkauf ist der Prozess langwieriger, jedoch profitabler. Mit dem Neukauf wäre eine Inzahlungnahme natürlich auch eine Möglichkeit. Händler bieten aber üblicherweise entweder einen hohen Preis für das alte Motorrad, um gleichzeitig nur einen kleinen Rabatt auf das neue Fahrzeug zu geben oder er gibt Dir einen satten Rabatt auf das neue, bietet dann aber weniger Geld für das alte. Doch es geht noch weiter: Wenn es zwei verschiedene Marken sind, kann auch das zum Problem werden – Gebrauchthändler kaufen in der Regel nur Fahrzeuge an, die sie selbst führen. Die Erfolgschancen mit dem Verkauf in einem Forum bzw. „Biete Motorrad“ Bereich sind eher mäßig. Es würde sich viel eher anbieten, den Verkauf und Neukauf zu trennen, und das gebrauchte Motorrad online zu verkaufen. Einen maximalen Verkaufspreis unkompliziert erzielen mit Wir kaufen Dein Motorrad und danach ein günstiges neues Angebot beim passenden Händler finden – das könnte die ideale Lösung sein.